Download Deutschlands neue Rendite: Wie »Beruf und Familie« unseren by Berthold Müller-Urlaub PDF

By Berthold Müller-Urlaub

Die Prognosen sind eindeutig. Bekommt Deutschland den einsetzenden Fachkräftemangel nicht in den Griff, sagen Experten Wertschöpfungsverluste in Billionenhöhe voraus. Eine reale Gefahr mehr für Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand. Vor diesem Hintergrund gewinnt das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf an Bedeutung in der öffentlichen Debatte. Immer mehr Unternehmen wird klar: Nur mit einer ausbalancierten betrieblichen Politik in dieser Frage lassen sich Fachkräfte gewinnen und binden.
Nach seinem stark beachteten Aufsatz »Die Renditerevolution« legt Berthold Müller-Urlaub jetzt das erste Handbuch zu diesem Thema aus Unternehmenssicht in Deutschland vor. Ergänzt um renommierte Expertenmeinungen, Rechts- und Steuertipps sowie Beispiele aus Unternehmen von Winsen (Aller) im Norden bis Grenzach-Wyhlen im Süden der Republik.

Show description

Continue reading →

Download Fitnessökonomie. Von Qualitätsmanagement und -zertifizierung by Cindy Frey PDF

By Cindy Frey

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, notice: 1,0, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Sprache: Deutsch, summary: Damit die Begriffe „Qualitätsmanagement“ und „Qualitätszertifizierung“ genauestens erklärt werden können, müssen zunächst die einzelnen Bestandteile dieser Begriffe erläutert werden.

Der Begriff „Qualität“ ist dabei ein wichtiger Bestandteil und steht für Beschaffenheit und Güte. Er setzt sich aus einer bestimmten Wertigkeit, einer Perfektion oder auch aus Zufriedenheit zusammen und wird aus dem lateinischen Wort „qualitas“ (zu Deutsch: „Beschaffenheit/Eigenschaft“) abgeleitet. (Schlaffke & Plünnecke, 2014)
Mit der Bezeichnung von „Qualität“ wird heutzutage zum einen die Beschaffenheit und zum anderen die Bewertung eines Produktes, einer Dienstleistung and so forth. beschrieben.
Einfach ausgedrückt beschreibt die „Qualität“ die Erfüllung von verschiedenen Anforderungen sowie das Streben nach Fehlerfreiheit.

Bevor ein Unternehmen investieren kann, ist es wichtig und unabdingbar, diese Investi-tion genauer zu kalkulieren. Hierbei müssen nicht nur die Ein- und Auszahlungen für diese Investitionen berücksichtigt werden, sondern auch der Kalkulationszinssatz, mit dem diese Investition finanziert werden soll.

Der Begriff „Management“ beinhaltet dagegen die Funktionen von Planung, supplier, Personalführung und Kontrolle eines Unternehmens und stellt einen Bezug zur Produktivität her.

Show description

Continue reading →

Download Risikomanagement in der Immobilienprojektentwicklung: Unter by Michael Grabinski PDF

By Michael Grabinski

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, word: 1,7, HBC Hochschule Biberach. collage of technologies, Sprache: Deutsch, summary: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Auswirkungen der gesetzlichen Neuregelungen auf die Projektfinanzierung kritisch zu untersuchen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der Immobilien-Projektentwicklung. Nach der Subprime-Krise wurden einige gesetzliche Änderungen zur Stabilisierung der internationalen Finanzinstitutionen eingeführt. Ziel ist die Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit der Kreditinstitute. Die Projektentwicklung hat die Krise nicht ausgelöst, jedoch ergaben sich bereits zum Ausbruch der Finanzkrise erste Probleme für die Branche bei der Finanzierung. Jedoch konnten die Finanzierungsprobleme intestine gelöst werden, und es kam nicht zur befürchteten Kreditklemme. Vier Jahre nach der Finanzkrise gibt es bereits erste Anzeichen dafür, dass im Bereich der Finanzierung Schwierigkeiten auftreten können.
Im ersten Kapitel und zweiten Kapitel werden zunächst Grundlagen der Immobilien-Projektentwicklung vermittelt. Hier werden die verschiedenen Immobilienarten sowie Phasen der Immobilien-Projektentwicklung beschrieben. Anschließend werden die zahlreichen Risiken der Branche sowie der Prozess des Risikomanagements vorgestellt. Besonders hier besteht in der Immobilienbranche Nachholbedarf.
Im folgenden Kapitel werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen betrachtet. Dabei werden speziell Basel III, Solvency II, die Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts sowie die neue AIFM- Richtlinie beschrieben. Dabei werden zunächst die Aspekte für die Entstehung und die Gründe sowie die Neuerungen, die sich ergeben, aufgezeigt. Anschließend werden der Zeitplan der Einführung sowie mögliche Auswirkungen und zukünftige Anforderungen aus den jeweiligen Gesetzen für die Branche betrachtet.
Darauf aufbauend werden im vierten Kapitel die spezifischen Aspekte bei der Kreditvergabe dargestellt. Dabei werden die Ratingansätze, die den Kreditinsti-tuten zur Verfügung stehen, skizziert und der Frage nachgegangen, wie die Projektentwicklungsunternehmen die Kreditkosten senken können.
Im letzten Kapitel werden als Folge der aktuellen state of affairs um die Staatsschuldenkrise und die gesetzlichen Neuerungen Reaktionsalternativen bei der Finanzierung von Immobilienprojekten dargestellt.

Show description

Continue reading →

Download Instrumente des strategischen Managements: Grundlagen und by Herbert Paul,Volrad Wollny PDF

By Herbert Paul,Volrad Wollny

< !doctype html public "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en">

Im strategischen administration werden eine Vielzahl von Instrumenten für die strategische examine, die Strategieentwicklung und -umsetzung eingesetzt. Das Buch stellt die wichtigsten Instrumente einzeln vor und diskutiert deren Entwicklung und theoretischen Hintergrund. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Instrumente werden dabei intensiv beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt auf einer genauen Schritt-für-Schritt-Anleitung, sodass der Leser die Methode sofort anwenden kann und typische Anwendungs- und Interpretationsfehler vermeidet.
Die Neuauflage wurde aktualisiert und um das Kapitel Benchmarking erweitert.

Show description

Continue reading →

Download Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe II: by Thomas Retzmann PDF

By Thomas Retzmann

Bisweilen noch Programmatik, ist die Ökonomische Allgemeinbildung in manchen Bundesländern schon curriculare Realität, sagt der Herausgeber des aktuellen Bandes der "Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung". Grund genug die Ziele der ökonomischen Allgemeinbildung für die Sekundarstufe II zu diskutieren, darunter z.B. Ausgangsvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler für den Ökonomieunterricht, die Ziele der Studien- und Berufsorientierung sowie eine Vielzahl weitere Aspekte der Ökonomischen Allgemeinbildung.

Dieser Band der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DeGÖB) ist mit seiner Konzentration auf die Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe II einzigartig und daher ein Muss für alle, die bei der curricularen Gestaltung der ökonomischen Domäne wissenschaftlichen Rat suchen. Sie finden darin eine Fülle von Anregungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wirtschaftsdidaktiker sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler aus Deutschland und der Schweiz fokussieren vielfältige Aspekte der Ökonomischen Allgemeinbildung in der Sekundarstufe II. Sie erörtern in 25 Beiträgen die Probleme der institutionellen, personellen und curricularen Rahmenbedingungen in der Sekundarstufe II.

Show description

Continue reading →

Download Weiche Standortfaktoren als Angelegenheit der kommunalen by Sabrina Cortrie PDF

By Sabrina Cortrie

Angesichts der zunehmenden Globalisierung der Märkt herrscht ein verschärfter Konkurrenzkampf um Unternehmen und Einwohner auch auf kommunaler Ebene. Die einzelnen Kommunen als Vermarkter der jeweiligen Standorte grenzen sich mehr und mehr nicht durch klassische Standortfaktoren, wie lokale Steuern und Abgaben, ab. Vielmehr nehmen weiche Standortfaktoren einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor ein, um eine Abgrenzung gegenüber der konkurrierenden Kommune zu erzielen. So widmet sich dieses Buch der Bedeutung und Gestaltung weicher Standortfaktoren im Rahmen der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Show description

Continue reading →

Download Regionalmarketing mit Clustermanagement: Räumliche by Jörg Becker PDF

By Jörg Becker

Es geht um die bestmögliche Positionierung der Standortmarke, um für die Wirtschaftsförderung hierbei notwendige Alleinstellungsmerkmale sowie um die Erarbeitung einer umfassenden Standortbilanz (insbesondere der Intangibles des Intellektuellen Kapitals) als begleitendes und unterstützendes Kommunikations-, examine- und Planungsinstrument auf dem Wege dorthin.

Show description

Continue reading →

Download Grundlagen der Strombeschaffung. Marktplätze und by Markus Wittwer PDF

By Markus Wittwer

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, observe: 1,3, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, summary: Seit der Liberalisierung des Strommarktes stehen sowohl energieintensiven Industrieunternehmen als auch anderen Marktteilnehmern auf der Beschaffungsseite eine Reihe von Stromprodukten bzw. Beschaffungsstrategien zur Verfügung. So können sie ihren Strombezug nach ihren jeweiligen Präferenzen wie z.B. der Höhe von Preis- und Zeitpunktrisiken oder der Abhängigkeit von Lieferanten gestalten. Jedoch kann nach knapp zehn Jahren der Liberalisierung immer noch beobachtet werden, dass die altbewährte klassische Vollstromversorgung ein Bezugsmodell ist, das in vielen Unternehmen weit verbreitet ist. Allerdings stellt sich hier zunehmend die Frage, ob diese Beschaffungsstrategie im liberalisierten Markt noch wirtschaftlich zu vertreten ist bzw. die effizienteste Lösung darstellt.
In der vorliegenden Arbeit werden zunächst die Grundlagen der Strombeschaffung betrachtet. Hierbei wird insbesondere ein Blick geworfen auf den Ausschreibungsprozess, der bei der Strombeschaffung abläuft, die unterschiedlichen Marktplätze, an denen Strom gehandelt wird, sowie sämtliche Faktoren, die mit dem Strompreis zusammenhängen. Abschließend wird das Lastprofil sowie die Lastprognose vorgestellt.

Show description

Continue reading →

Download Der Aufsichtsrat in der Genossenschaft: Besonderheiten und by Alexander Weitling PDF

By Alexander Weitling

Im Zuge von Unternehmenskrisen, Insolvenzen und den Auswirkungen der Finanzkrise steigt die Bedeutung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung und -kontrolle. Im besonderen Blickpunkt stehen dabei die Kapitalgesellschaften mit ihrem administration und ihrem Aufsichtsrat. Sie prägen die Debatten über Shareholder worth und company Governance. Die wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung von Genossenschaften wird in der Öffentlichkeit und in der Wissenschaft kaum wahrgenommen. Im Hinblick auf die steigende Bedeutung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung und -überwachung widmet sich diese Untersuchung den Besonderheiten und Problemen des Aufsichtsrats in Genossenschaften. Die Funktionen und Aufgaben des Gremiums in Genossenschaften sind mit denen in Kapitalgesellschaften identisch. Das Zentrum der Unternehmenskontrolle ist der Aufsichtsrat. Ziel der Untersuchung ist es, die Rolle des Aufsichtsrats in der Unternehmensüberwachung bei Genossenschaften herauszuarbeiten und darauf aufbauend auf die existierenden Probleme einzugehen. Ausgangspunkt dieser Untersuchung bildet die Einführung in die Bedeutung der Unternehmensform Genossenschaft mit seinen charakteristischen Merkmalen. Anschließend werden im dritten Kapitel einige Erscheinungsformen der Genossenschaft kurz erläutert. Die Darstellung der company Governance in Genossenschaften mit dem Member price erfolgt im vierten Kapitel. Im folgenden Abschnitt wird der Aufsichtsrat der Genossenschaften mit seiner Zusammensetzung, den Rechten und Pflichten, den Qualifikationsanforderungen und den Wesensmerkmalen näher erfasst. Eine empirische Erhebung der Untersuchung im Aufsichtsrat einer Genossenschaft wird im sechsten Kapitel einerseits dargestellt und auch ausgewertet. Ziel ist es, einen Überblick über die Besonderheiten und Probleme im Aufsichtsrat von Genossenschaften zu liefern.

Show description

Continue reading →

Download Die Kunst Immobilien-Vermögen aufzubauen: Feng Shui (German by Klaus Kempe PDF

By Klaus Kempe

Viel ist bereits über Immobilien und ihren Wert als inflationsgeschützte Sachwertanlagen geschrieben worden. Doch used to be ist es, das über die rein materiellen Faktoren hinaus dem Erfolg mit Immobilien zugrunde liegt? Wieso verdienen einige mit ihnen Millionen, während andere, statt Rendite einzustreichen, nur draufzahlen?
Betrachten Sie die Welt der Immobilien und des Vermögensaufbaus von einer völlig neuen Seite! Erfahren Sie, was once nötig ist, um mit Hilfe von Immobilien eine abgesicherte finanzielle und auch glückliche Zukunft für sich selbst und diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen, zu schaffen! Erlernen Sie die Kunst, mit Immobilien zu gewinnen!

Show description

Continue reading →